Backen

Pfannkuchen mit Leber


Zutaten für Pfannkuchen mit Leber

Der Teig:

  1. Milch 500 Milliliter
  2. Weizenmehl 250 Gramm
  3. Hühnerei 3 Stück
  4. Zucker 1/2 Esslöffel
  5. 1/2 Teelöffel Salz
  6. Pflanzenöl 50 Milliliter

Füllung:

  1. Hühnerherz 400 Gramm
  2. Hühnerleber 200 Gramm
  3. Leichtes Rindfleisch 200 Gramm
  4. Zwiebel 2 Stück
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack
  7. Pflanzenöl 50 Milliliter
  8. Butter 100 Gramm (für die Endphase optional)
  • Hauptzutaten: Leber, Herz, Eier, Milch, Mehl, Lunge
  • 10 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenwaage, Messbecher (für Butter), Esslöffel, Teelöffel, Küchenmesser - 2-3 Stück, Schneidebrett - 3 Stück, Tiefe Pfanne mit Deckel - 3 Stück (Inhalt 3 Liter), Herd, Tiefe Schüssel - 2 Stück , Mixer, Bratpfanne, Küchenspatel - 2 Stück, Schöpflöffel, Fleischwolf (elektrisch oder stationär), Küchentücher aus Papier, Große flache Schale, Teller

Pfannkuchen mit Leber kochen:

Schritt 1: Innereien vorbereiten.


Waschen Sie zunächst alle Nebenprodukte unter fließendem kaltem Wasser gründlich von Blutgerinnseln und anderen Verunreinigungen. Legen Sie sich dann auf ein Schneidebrett und fahren Sie mit der Vorbereitung fort. Wir schauen durch jede Hühnerleber und entfernen die Gallenblase. Wenn sie nicht entfernt wird, wird das Gericht bitter und der Geschmack kann nicht mehr korrigiert werden. Aus Hühnerherzen schneiden wir überschüssiges Fett und Arterien ab - Blutgefäße.

Wir schneiden die Rinderlunge in bis zu 5-6 Zentimeter große Stücke und schneiden die Reste der Luftröhre und anderer Atemwege aus.

Schritt 2: Innereien kochen.


Dann legen wir vorbereitete Herzen, Leber und Licht in separate tiefe Pfannen, gießen 4-5 cm über die Innereien und erhitzen sie. Gießen Sie die kochende Flüssigkeit nach dem Kochen ein, gießen Sie sie frisch und kalt ein und stellen Sie sie wieder auf den Herd. Wenn das Wasser wieder sprudelt, reduzieren wir die Hitze an allen drei Ringen auf ein Niveau zwischen dem kleinsten und dem mittleren und bedecken die Töpfe mit Deckeln.

Innereien werden zu verschiedenen Zeiten gekocht: Hühnerherz - 1 Stunde, Leber - 10 bis 15 Minuten, Rinderlunge - 20-25 Minuten. Wenn alles fertig ist, geben wir die Produkte mit Hilfe eines geschlitzten Löffels in eine tiefe Schüssel und kühlen sie auf Raumtemperatur ab.

Schritt 3: Pfannkuchenteig vorbereiten.


Während die Innereien gekocht werden, kochen wir Pfannkuchen. Wir legen die Eier in eine tiefe Schüssel, geben Zucker, Salz und Milch hinzu und rühren diese Zutaten mit einem Mixer, bis sie bei hoher Geschwindigkeit herrlich sind. Dann reduzieren wir die Geschwindigkeit des Küchengeräts auf ein durchschnittliches Niveau, gießen gesiebtes Weizenmehl in die resultierende Mischung, gießen Pflanzenöl ein und mischen alles bis eine homogene Konsistenz erreicht ist. Das Ergebnis sollte ein homogener Teig ohne Klumpen sein.

Schritt 4: Pfannkuchen machen.


Nun auf mittlerer Hitze eine trockene Pfanne aufsetzen und erhitzen. Nach 2-3 Minuten sammeln wir eine ganze Kelle Teig und gießen ihn auf den Boden des erhitzten Geschirrs. Dann kippen wir es in einem Winkel von 30 Grad, damit sich das halbfertige Mehl in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht verteilt, und schicken die Pfanne erneut zum Herd. Den Pfannkuchen 2-3 Sekunden braten oder bis sein Rand braun wird.
Dann hebeln wir es mit einem Küchenspatel auf, drehen es auf die andere Seite und kochen es für weitere 3-4 Sekunden. Danach überführen wir den fertigen Pfannkuchen in eine große flache Schüssel oder ein Schneidebrett und braten den Rest auf die gleiche Weise, bis der Teig endet.

Schritt 5: Zwiebeln und Innereien vorbereiten.


Wenn die Pfannkuchen und Innereien fertig sind, können Sie mit der Füllung beginnen. Zunächst die Zwiebel mit einem sauberen Küchenmesser schälen, unter Wasser abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Wir verteilen das Gemüse auf einem Schneidebrett und schneiden es mit mittleren Würfeln von bis zu 1 cm Größe.

Stellen Sie als nächstes einen elektrischen oder stationären Fleischwolf mit einem durchschnittlichen Gitter auf den Küchentisch, wechseln Sie sich ab, indem Sie ihn in eine tiefe Schüssel mit Hühnerherzen, Leber und Rinderlunge geben, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 6: Füllung vorbereiten.


Wir stellen eine saubere Pfanne auf mittlere Hitze und gießen das restliche Pflanzenöl hinein. Tauchen Sie die gehackte Zwiebel nach ein paar Minuten dort ein und lassen Sie sie köcheln, bis sie durchsichtig ist 2-3 Minuten. Danach die gemahlenen Innereien zum Gemüse geben, mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und alles zusammen kochen 5-7 Minuten. Stark braten lohnt sich nicht, es ist wünschenswert, dass die Füllung zart und saftig ist. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, die Pfanne vom Herd nehmen und die aromatische Lebermischung etwas abkühlen lassen.

Schritt 7: Bringen Sie das Gericht in volle Bereitschaft.


Alle Komponenten der Schüssel sind fertig, es ist Zeit, die letzte Stufe zu beginnen. Wir verteilen die Pfannkuchen auf der Arbeitsplatte, geben in die Mitte jeweils 1 bis 1,5 Esslöffel der Füllung und falten sie mit Umschlägen oder Brötchen. Fahren Sie dann wie gewünscht fort oder braten Sie das resultierende Produkt auf beiden Seiten in Butter 2-3 Sekunden von jedem, oder servieren Sie sie sofort auf den Tisch.

Schritt 8: Pfannkuchen mit Leber servieren.


Pfannkuchen mit Leber in Portionen zu je 2-3 Stück auf Tellern warm servieren.

Sie werden hauptsächlich mit saurer Sahne, hausgemachter Sahne, Saucen aus Milch, Tomaten oder Mayonnaise serviert, aber auch ein Salat aus frischem Frühlingsgemüse wird dieses großartige Gericht perfekt ergänzen. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft werden Zwiebeln mit Karotten verkocht, und dann werden gemahlene Innereien hinzugefügt;

- Es ist besser, Pfannkuchen in einer gusseisernen oder antihaftbeschichteten Pfanne zu braten. Wenn Sie sich nicht sicher sind und befürchten, dass der Teig klebt, sollten Sie den Boden mit einem Stück Speck oder einer dünnen Schicht Pflanzenöl einfetten.

- bricht der Pfannkuchenteig? Fügen Sie ein anderes Hühnerei dort hinzu und schlagen Sie wieder;

- Sie können der Füllung alle Gewürze und getrockneten Kräuter hinzufügen, die bei der Zubereitung von Fleischgerichten verwendet werden: Koriander, Kardamom, gemahlener Lorbeer, Nelken, Melisse, Sternanis, Knoblauchgranulat, Weißwein oder Piment;

- Manchmal wird Innereien in Salzwasser gekocht, wobei würzige Wurzeln (Petersilie, Dill, Karotten), Lorbeerblätter und Erbsen von schwarzem Pfeffer hinzugefügt werden.

- Das erste kochende Wasser unter Nebenprodukten muss abgelassen werden! So werden Sie Blutgerinnsel, Nitrite und anderen Schmutz los.


Sehen Sie sich das Video an: Lebertorte REZEPT. Das hast du garantiert noch nicht gegessen. Leber lecker zubereiten (Juni 2021).