Salate

Avocado- und Grapefruitsalat


Zutaten für Salat mit Avocado und Grapefruit

  1. Grapefruit 1 Stück
  2. Avocado 1 Stück
  3. Apfel (sauer) 1 Stück
  4. Salz 1 Prise
  5. Zwiebel 1 Stück (optional)
  • Hauptzutaten: Tomate, Avocado, Grapefruit, Apfel

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Salatschüssel, Esslöffel.

Salat mit Avocado und Grapefruit zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Reinigen Sie zuerst die Avocado, indem Sie sie halbieren und den Stein herausnehmen. Dann schälen und das restliche Fruchtfleisch mit Saft aus der Hälfte der Grapefruit gießen. Andernfalls verdunkelt sich die Avocado. Die zubereitete Avocado würfeln.
Zwiebel schälen, mit kaltem Wasser abspülen und fein hacken.

Avocado mit Zwiebeln in einer Salatschüssel vermengen.
Spülen Sie den Apfel, schälen Sie ihn von Zweigen und Samen und schneiden Sie die Früchte in kleine Stücke.

Die Tomate waschen und hacken.

Schritt 2: Salat mit Avocado und Grapefruit mischen.


Alles vorbereitete Obst und Gemüse in eine Salatschüssel mit passender Größe geben, salzen und gut mischen.

Zum Schluss die restliche Hälfte der Grapefruit in den Salat pressen, alles nochmals mischen und auf dem Tisch servieren!

Schritt 3: Salat mit Avocado und Grapefruit servieren.

Den fertigen Salat unbedingt mit Grapefruitscheiben dekorieren und mit dem Essen beginnen. Natürlich ist dieses Gericht nicht in der Lage, Sie zu sättigen. Daher lohnt es sich nicht, es separat zu servieren. Es ist am besten, es als Snack oder Beilage für etwas, das reich an Eiweiß ist, auf dem Tisch zu haben. Wenn Sie die angenehm erfrischende Säure der Grapefruit mögen, dann wird Ihnen ein solcher Salat sicherlich gefallen, probieren Sie ihn aus!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Grapefruit können Sie auch Zitrone verwenden. In diesem Fall wird der Salat jedoch viel saurer.