Backen

Pfannkuchen mit Hähnchen und Champignons


Zutaten für Pfannkuchen mit Hähnchen und Champignons.

Für Pfannkuchen

  1. Milch 500 Milliliter
  2. Ei 3 Stück
  3. Weizenmehl 5-8 Esslöffel
  4. Zucker 1 Teelöffel
  5. Pflanzenöl 1-2 Esslöffel
  6. Salz 1 Prise

Für die Füllung

  1. Hähnchenfilet 250 Gramm
  2. Frische Champignons 250 Gramm
  3. Zwiebeln 1-2 Stück
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Hühnergewürz nach Geschmack
  7. Pflanzenöl nach Bedarf zum Braten
  • Hauptzutaten: Huhn, Pilze
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Bratpfanne - 2 Stück, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, Papierservietten zum Einmalgebrauch, ein Spatel, ein tiefer Teller, ein Schneebesen.

Pfannkuchen mit Hähnchen und Champignons kochen:

Schritt 1: Den Pfannkuchenteig kneten.


Milch wird am besten bei Raumtemperatur eingenommen. Gießen Sie es in einen tiefen Teller, mischen Sie mit Eiern, Zucker und Salz. Gut mit einem Schneebesen verquirlen und dann allmählich Weizenmehl hinzufügen. In Bezug auf die Dichte sollte der Teig wie flüssige Sahne ausfallen. Schlagen Sie es gut mit einem Schneebesen (Sie können sogar einen Mixer verwenden), um alle Mehlklumpen aufzulösen und eine homogene Masse zu erhalten. Zum Schluss etwas Sonnenblumenöl hinzufügen.

Schritt 2: Pfannkuchen braten.


Die Pfanne vorheizen. Geben Sie ein wenig Pflanzenöl darauf und gießen Sie den Teig hinein. Kippen Sie die Pfanne, um den Teig auf dem ganzen Boden zu verteilen und einen dünnen und sauberen Pfannkuchen zu machen. Bringe die Pfanne zurück ins Feuer. Warten Sie, bis der Teig fest ist und Sie die goldenen Ränder sehen, dann hebeln Sie den Pfannkuchen vorsichtig mit einem Spatel auf und drehen ihn um und braten ihn auf der anderen Seite. Die Garzeit für einen Pfannkuchen ist ungefähr 2 Minuten. Die Hauptschwierigkeit ist meiner Meinung nach die Notwendigkeit, die Brattemperatur ständig zu überwachen, damit der Teig nicht klebt, sondern auch gut backt.
Wenn alle Pfannkuchen fertig sind, legen Sie sie beiseite und füllen Sie sie. Wenn Sie jedoch den Hund beim Braten von Pfannkuchen „gefressen“ haben, können Sie gleichzeitig mit dem Garen der Füllung beginnen. Aber unerfahrene Köche tun besser alles nacheinander oder bitten um Hilfe.

Schritt 3: Pilze vorbereiten.


Die Pilze sortieren und unter fließendem Wasser gut ausspülen. Mit Papiertüchern trocknen und dann in Würfel oder dünne Teller schneiden.

Schritt 4: Das Huhn vorbereiten.


Hähnchen waschen, mit Papiertüchern abtrocknen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 5: Die Zwiebel vorbereiten.


Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 6: Füllung vorbereiten.


Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfilet darin braten, bis es seine Farbe ändert. Dann fügen Sie Zwiebeln und Pilze zum Huhn hinzu. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken, Hähnchengewürze dazugeben und alles bei mittlerer Hitze anbraten 10 Minutendas heißt, bis alle Zutaten vollständig gekocht sind. Und vergessen Sie nicht, den Inhalt der Pfanne regelmäßig zu mischen, damit nichts verbrennt.
Wichtig: Hähnchenfilet kocht ziemlich schnell, nicht abtrocknen.

Schritt 7: Wickeln Sie die Füllung in den Pfannkuchen.


Die Füllung ist fertig und die Pfannkuchen auch, also ist es Zeit, alles einzuwickeln und zu servieren. Nehmen Sie einen Pfannkuchen, teilen Sie ihn in zwei Hälften und legen Sie die Füllung in eine Hälfte. Wickeln Sie zwei gegenüberliegende Kanten in die Mitte und rollen Sie den Pfannkuchen in eine Tube. Beginnen Sie dabei an der Kante, an der das mit Pilzen und Zwiebeln gebratene Huhn liegt. Drücken Sie den gefüllten Pfannkuchen leicht darauf und legen Sie ihn beiseite. Nimm es mit dem nächsten auf.
Wenn alle Pfannkuchen mit Füllung gefüllt sind, servieren Sie sie auf den Tisch!

Schritt 8: Pfannkuchen mit Hähnchen und Champignons servieren.


Pfannkuchen mit Hähnchen und Champignons sind sehr deftig, sie können als Snack oder als zweites Gericht serviert werden. Überlegen Sie sich ein lustiges Design, fügen Sie ein wenig saure Sahne oder Sauce, frische Kräuter und Gemüsescheiben hinzu, um ein vollwertiges, unabhängiges Gericht zuzubereiten. Rufen Sie jetzt alle an den Tisch, die Pfannkuchen mit Pilzen sind fertig und Sie müssen sie bald probieren!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Manchmal geben sie Pilzsauce, Mayonnaise oder saure Sahne hinzu, um die Füllung saftiger zu machen.

- Sie können Pfannkuchen mit Füllung auf verschiedene Arten falten: mit einer Tube, einem Umschlag oder einfach in zwei Hälften gefaltet.

- Wenn Sie die Füllung fest in einen Pfannkuchen wickeln, können Sie alles panieren und in einer Pfanne braten, dann erhalten Sie gebackene Pfannkuchen mit Hähnchen und Pilzen.

- Haben Sie Ihr eigenes "proprietäres" Pfannkuchenrezept, dem Sie vertrauen? Dann kochen Sie Pfannkuchen auf jeden Fall so, wie Sie es gewohnt sind.