Leerzeichen

Gebratene eingelegte Paprikaschoten


Zutaten für das Kochen von gerösteten eingelegten Paprikaschoten

1 Liter Dose

  1. Paprika
  2. Zucker 2 Esslöffel
  3. 1 Teelöffel salzen
  4. Essig 9% 3 Esslöffel
  5. Knoblauch 3-4 Nelken
  6. Sonnenblumenöl nach Bedarf zum Braten
  7. Sauberes Wasser optional
  • Hauptzutaten: Pfeffer, Knoblauch

Inventar:

Ein sterilisiertes Glas mit einem Volumen von 1 Liter, ein Deckel, eine Bürste zum Waschen von Gemüse, eine Bratpfanne mit einem Deckel, ein Spatel, eine Blechdose, ein Küchentuch oder ein kariertes Einweg-Papiertuch.

Gebratene eingelegte Paprikaschoten kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Pfeffer vor.

Wählen Sie ausgereifte, schöne Paprikaschoten, ohne Flecken oder sichtbare Schäden. Die Haut und Wände des Gemüses sollten ganz und gesund sein. Spülen Sie die Paprikaschoten mit warmem Wasser ab und wischen Sie den Schmutz mit einer weichen Bürste ab. Trocknen Sie das Gemüse nach dem Waschen und entfernen Sie die Papierfeuchtigkeit mit Papiertüchern.

Schritt 2: Pfeffer braten.


Eine kleine Menge Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Paprikaschoten in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter geschlossenem Deckel goldbraun braten. Dann das Gemüse auf ein anderes Fass drehen und weitergaren. Die Paprikaschoten sind fertig, sobald sie gebräunt sind.

Schritt 3: Die gerösteten Paprikaschoten einlegen.


Das Wasser zum Kochen bringen. Bereiten Sie gleichzeitig ein sauberes Glas vor und legen Sie mehrere geschälte Knoblauchzehen auf den Boden, gießen Sie Salz, Zucker und Essig ein. Geben Sie die gebratenen Paprikaschoten in die Gläser und gießen Sie sie mit kochendem Wasser über, füllen Sie das Glas bis zum Hals und lassen Sie keinen Raum für Luft. Schrauben Sie die Dosen über die Deckel, wickeln Sie sie in eine Decke oder ein Handtuch, drehen Sie sie um, setzen Sie sie auf den Deckel und lassen Sie sie vollständig abkühlen.
Nach dem Abkühlen kann das Glas mit eingelegtem gebratenem Pfeffer in andere Rohlinge gegeben werden.

Schritt 4: Die eingelegten gebratenen Paprikaschoten servieren.


Eingelegte gebratene Paprikaschoten eignen sich am besten als festlicher Snack, besonders für Fleisch- und Gewürzgerichte und starke Getränke. Aber er ist so gut, dass jedes Gericht in seiner Firma mehrmals schmackhafter wird. Haben Sie deshalb keine Angst, sofort mehr zu ernten, essen Sie alles, Sie haben nicht einmal Zeit, ein Auge zu blinzeln.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Kleine (bis zu 1 Liter) Gläser können mikrowellensterilisiert werden. Dazu müssen Sie zuerst ein wenig Wasser einfüllen, zwei Zentimeter reichen aus, dann sollte der Behälter in die Mikrowelle gestellt und mit einer Leistung von 800 Watt erhitzt werden, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

- Eingelegter Pfeffer ist sehr schnell verzehrt, sodass Sie ihn sicher in großen Drei-Liter-Gläsern ernten können, besonders wenn Sie ihn nicht zum ersten Mal verwenden.