Fleisch

Barbecue auf Mineralwasser


Zutaten für das Grillen mit Mineralwasser

  1. Frisches Schweinefleisch 2 Kilogramm
  2. Große Zwiebel 2 Stück
  3. Salz nach Geschmack
  4. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  5. Kebab nach Belieben würzen
  6. Sprudelwasser 2-2,5 Liter
  7. Essig 9% 3 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Zwiebel
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Küchenmesser, Küchenpapierhandtücher, große Schüssel mit einem Volumen von 4,5-5 Litern, mittlere Schüssel, Pfannendeckel, Kühlschrank, Holzkohle, Grill, Spieße, flaches Servierteller oder Tablett, Brennholz, Streichhölzer, Papier, Esszimmer ein Löffel

Grillen mit Mineralwasser:

Schritt 1: Bereiten Sie das Schweinefleisch vor.


Waschen Sie das Schweinefleisch gründlich unter fließend warmem Wasser, um eventuelle Splitter von den Knochen zu entfernen. Wischen Sie das Fleisch anschließend mit Küchenpapier ab und legen Sie es auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer reinigen wir das Bauteil von Venen, Filmen und überschüssigem Fett. Nun das Schweinefleisch in große Stücke schneiden und sofort in eine tiefe Schüssel geben. Achtung: Die Dicke der Segmente sollte ungefähr sein 3,5-4 Zentimeterdann wird der Kebab saftig und weich.

Schritt 2: Zwiebeln vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gut abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und zerkleinern die Mittelringe mit einer Dicke von ungefähr 5 Millimeter damit sie nicht reißen, wenn wir sie am Spieß aufreihen. Geschredderte Zwiebeln werden in eine mittelgroße Schüssel gegeben und kurz beiseite gestellt.

Schritt 3: Den Kebab marinieren.


In einer Schüssel mit Schweinestücken frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und eine spezielle Würzmischung zum Abschmecken einschenken. Achtung: Wir salzen noch kein Fleisch. Jetzt mischen wir mit sauberen Händen alle Komponenten gründlich, bis sie glatt sind.
Als nächstes setzen Sie hier Zwiebelringe und füllen Sie dann alles mit Sprudelwasser. Noch einmal alles gut mit sauberen Händen mischen und schauen. Soda sollte auf jeden Fall die Zwiebel mit Schweinefleischstücken bedecken. Wenn nicht, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu. Verschließen Sie nun die Schüssel mit einem Deckel von der Pfanne. Achtung: sehen, dass ihre Durchmesser übereinstimmen. Als nächstes stellen Sie den Behälter mit dem Grill in den Kühlschrank und warten Sie 8 Stunden.
Nach der vorgegebenen Zeit nehmen wir die Schüssel heraus und geben Essig dazu und irgendwo hin 1,5 Esslöffel Salz. Mit den zur Verfügung stehenden Werkzeugen alles gut durchmischen, dann die Schüssel wieder mit einem Deckel verschließen und wieder in den Kühlschrank stellen, aber schon für 4 Stunden. Näher am Ende der zugewiesenen Zeit (Irgendwo in 40-60 Minuten) bereiten Sie den Grill vor.

Schritt 4: Bereiten Sie den Grill auf Mineralwasser vor.


Am Fuße des Grills legen wir zunächst einen Stapel Feuerholz aus. Dazwischen legen wir mehrere Blätter Papier, um das Lagerfeuer leichter organisieren zu können. Dann setzen wir mit den Streichhölzern unsere Struktur in Brand und warten ein paar Minuten. Wenn Sie gutes trockenes Brennholz haben, ist es kein Problem, ein Feuer zu machen. Wenn das Holz brennt 50-60%Geben Sie vorsichtig Holzkohle in den Grill. Alles vorsichtig mit einem Spieß mischen und anfangen, das Fleisch zu fädeln.
Wir nehmen eine Schüssel mit Schweinefleisch und Zwiebeln aus dem Kühlschrank, nehmen den Deckel ab und nehmen mit sauberen Händen die Komponenten der Reihe nach. Wir reihen sie auf Spieße, so dass praktisch kein freier Raum zwischen ihnen bleibt.

Wenn sich die Holzkohlen gut erwärmen und Sie die von ihnen ausgehende Hitze spüren, fangen wir an, Kebab zu kochen. Die Spieße mit Schweinefleisch und Zwiebeln kurz auf einem Grill verteilen und das Gericht darin anbraten 30 Minuten. Wichtig: Drehen Sie den Schaschlik gelegentlich hin und her, damit er gleichmäßig gegart wird. Wenn Sie eine starke Hitze von den Kohlen spüren, können Sie sie bei Bedarf leicht mit der restlichen Flüssigkeit aus der Schüssel gießen, während Sie das Fleisch berühren. Nehmen Sie den Grill nach der vorgegebenen Zeit vom Grill und legen Sie ihn auf eine spezielle große flache Platte oder ein Tablett. Unmittelbar danach stellen wir einen Esstisch auf und laden Freunde und Familienmitglieder ein, bis unser Gericht abgekühlt ist.

Schritt 5: Den Grill auf Mineralwasser servieren.


So einen leckeren und saftigen Kebab servieren wir direkt nach dem Kochen am Esstisch. Aber Sie können es zusammen mit frischem Gemüse, Kräutern, Fladenbrot, trockenem Rotwein und allen Arten von Saucen genießen. Sehr lecker und nahrhaft!
Guten Appetit an alle!

Rezept-Tipps:

- Für die Zubereitung eines solchen Grills empfehle ich die Verwendung des Schweinehalses, da dieser am saftigsten und weichsten ist.

- Zusätzlich zu den im Rezept angegebenen Gewürzen können Sie andere nach Ihrem Geschmack zubereiten. Zum Beispiel füge ich noch ein paar Prisen „Hopfen-Suneli“ und eine Prise scharfen gemahlenen Pfeffers hinzu;

- Vor dem Herausnehmen des Grills aus dem Grill kann die Betriebsbereitschaft überprüft werden. Obwohl, glauben Sie mir, nach 12 Stunden Einlegen sollte das Fleisch sofort gebraten werden. Trotzdem durchstechen wir das Schweinefleisch an mehreren Stellen mit der Spitze eines Messers und schauen zu. Wenn transparenter Saft aus den Löchern zu fließen beginnt, ist der Kebab fertig und Sie können ihn von den Kohlen entfernen. Wenn nicht, dann verlängern Sie die Bratzeit noch für 5-7 Minutenohne zu vergessen, das fleisch die ganze zeit von einer seite auf die andere zu drehen.

Sehen Sie sich das Video an: Schaschlik Russische Spieße. Super zart. The BBQ Bear Deutsch (August 2020).