Video

Lebkuchenteig


Lebkuchenteig Zutaten

  1. Mehl 950 g.
  2. Ei 2-tlg.
  3. Flüssiger Honig 200 ml.
  4. Butter 200 g
  5. Zucker 200 g
  6. Kakao 1 EL. l
  7. Salz ½ TL
  8. Soda 3 TL
  9. Gemahlener Ingwer 1 TL.
  10. Gemahlener Zimt 1h. l
  11. Gemahlene Nelken 1 TL.
  12. Muskatnuss ½ TL
  13. Vanillezucker 3 g.
  • Hauptzutaten: Öl, Mehl, Kakao und Schokolade, Zucker, Honig

Lebkuchenteig kochen:

In einer Schüssel mit einem Mixer mischen: Flüssiger Honig, Zucker, Butter bei Raumtemperatur glatt rühren. Wenn Ihr Honig gezuckert ist, schmelzen Sie ihn in einem Wasserbad, auf keinen Fall kochen.

Eier, Ingwer, Nelken, Zimt, Muskatnuss und Vanillezucker hinzufügen. Mit einem Mixer glatt rühren.

Fügen Sie das Mehl, Soda, Salz in Teilen hinzu und kneten Sie den Teig mit einem Silikonspatel. Fügen Sie Kakaopulver hinzu und kneten Sie den Teig weiter. Wir machen es schnell.

Besprühen Sie den Tisch mit dem restlichen Mehl, gießen Sie den Teig ein und kneten Sie den Teig schnell.

Fertiger Teig, in vier Teile geteilt, in Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Der Teig wird 1 Monat im Kühlschrank aufbewahrt.



Sehen Sie sich das Video an: Lebkuchenteig traditionell Rezept. Basics #2 (Juni 2021).