Fleisch

Fleischbällchen mit Reis


Zutaten für das Kochen von Frikadellen mit Reis

  1. Füllung 500 Gramm
  2. Karotte 1 Stück (mittel)
  3. Zwiebel 1 Stück (groß)
  4. 6 Knoblauchzehen
  5. Ei 1 Stück
  6. Tomatenmark 2 Esslöffel
  7. Sonnenblumenöl 3 Esslöffel
  8. Weizenmehl 1/2 Tasse (zum Panieren)
  9. Reis 1 Tasse
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Zwiebeln, Karotten, Knoblauch
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Eine große Pfanne mit hohen Feldern, eine Pfanne, ein Sieb, eine tiefe Schüssel, eine Reibe, ein Messer zum Schälen von Gemüse, ein Schneidebrett, ein Küchenmesser, ein Metallspatel, eine Knoblauchpresse.

Frikadellen mit Reis kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie Abb.


Den Reis in einer tiefen Pfanne zusammenfalten, etwas kaltes Wasser ziehen und die Grütze mit der Hand abspülen, die Flüssigkeit abtropfen lassen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Wasser völlig klar ist. Dann kochen Reis. Füllen Sie es aus zwei Gläser Wasser, zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und unter dem Deckel kochen 15 Minuten. Den fertigen Reis in ein Sieb geben und einmal mit kaltem Wasser abspülen.

Schritt 2: Bereiten Sie den Knoblauch vor.

Knoblauch schälen und mit einer Spezialpresse fünf Nelken zerkleinern. Den restlichen Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3: Das Hackfleisch zubereiten.

In einer tiefen Schüssel das Hackfleisch mit Ei, Salz und Gewürzen mischen. Reis und ganzen Knoblauch zum Fleisch geben und gut mischen. Nippen Sie die Stücke aus der Mischung von Hackfleisch mit Reis und formen Sie daraus Bällchen.

Schritt 4: Bereiten Sie die Zwiebeln und Karotten vor.


Zwiebeln und Karotten waschen, Zwiebeln und Karotten von den Schalen schälen. Mahlen Sie Gemüse mit einer Reibe.

Schritt 5: Kochen Sie die Fleischbällchen.


In einer großen Pfanne mit hohen Feldern Öl erhitzen und geriebene Karotten mit Zwiebeln gießen, Gemüse braten, bis es etwas weicher wird, etwa 5-7 Minuten.
Gießen Sie zu diesem Zeitpunkt das Mehl in einen flachen Teller, rollen Sie die Fleischbällchen darin und legen Sie sie dann zum Gemüse. Es ist ratsam, dass alle Fleischbällchen in einer Schicht in die Pfanne passen. Sobald sie auf einer Seite gebräunt sind, drehen Sie sie um, indem Sie sie vorsichtig mit einem Metallspatel abhebeln.
Nun die Tomatenmark in warmem kochendem Wasser verdünnen und diese Mischung aus Hackbällchen mit Gemüse gießen. Wasser sollte Fleisch fast vollständig bedecken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen und mehr kochen 30 Minuten.

Schritt 6: Die Fleischbällchen mit Reis servieren.

Gekochte Fleischbällchen mit heißem Reis und Tomatensauce servieren. Gekochte oder gebratene Kartoffeln sowie Nudeln und eingelegtes Gemüse eignen sich sehr gut als Beilage. Fleischbällchen können auf dem festlichen Tisch auf einer großen und tiefen Porzellanschale serviert werden, die reichlich mit Soße übergossen und mit frischen Frühlingszwiebeln dekoriert wird.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn sich herausstellt, dass Ihr Hackfleisch sehr flüssig ist, fügen Sie etwas Mehl hinzu.

- In einigen Rezepten wird Hackfleisch nicht mit einem ganzen Ei gemischt, sondern nur mit Eigelb.

- Sie können Tomatenmark auch mit Sauerrahm mischen.

- Vergewissern Sie sich vor dem Garen, dass die ausgewählte Tomatenpaste nicht sauer ist, andernfalls fügen Sie etwas Zucker hinzu.