Salate

Garnelen-Gurken-Salat


Garnelen-Gurken-Salat Zutaten

  1. Garnelen 500 Gramm
  2. Gurken 3 Stück
  3. Frischer Dill 50 Gramm
  4. Zitrone 1/2 Stück
  5. Mayonnaise 250 ml
  • Hauptzutaten: Garnelen, Gurken
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Tiefer Teller, Salatschüssel, Schneidebrett, Küchenmesser, Esslöffel, Zitronensaftpresse, Papiertücher, Sieb

Garnelen-Gurken-Salat zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Garnelen vor.


Nehmen Sie eine Packung geschälte Garnelen und tauen Sie sie auf. Lassen Sie sie einige Zeit in kaltem Wasser. Nehmen Sie die Garnelen aus der Verpackung, legen Sie sie in ein Sieb und spülen Sie sie mit fließendem kaltem Wasser ab, lassen Sie das überschüssige Wasser abtropfen und trocknen Sie sie mit einem Handtuch.
Gießen Sie die Garnelen in einen tiefen Teller und drücken Sie den Saft einer halben Zitrone darüber. Rühren und marinieren lassen 15-20 Minuten im Kühlschrank.

Schritt 2: Bereiten Sie die Gurken vor.

Gurken abspülen, beidseitig die Spitzen abschneiden. Bitte beachten Sie, dass Gemüse gründlich gewaschen werden sollte, da Pestizide und Dünger auf der Haut verbleiben können. Probieren Sie es aus, prüfen Sie, ob die Haut bitter ist, bei Bitterkeit schälen Sie das Gemüse. Schneiden Sie die sauberen Gurken in mittlere Scheiben.

Schritt 3: Bereiten Sie die Grüns vor.

Füllen Sie den Dill in ein Sieb und spülen Sie überschüssigen Schmutz ab. Entfernen Sie vergilbte oder träge Blätter. Das Gemüse auf ein Schneidebrett legen und fein hacken. Dill sollte sehr klein sein, keine dicken Stängel hinterlassen.

Schritt 4: Mischen Sie den Salat.

Den Zitronensaft von den Garnelen abtropfen lassen und in eine Salatschüssel geben, gehackte Gurken, Dill und Mayonnaise hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat umrühren und in den Kühlschrank stellen 5-10 Minuten. Während dieser Zeit werden alle Zutaten in den Saft des anderen eingeweicht und der Salat kann serviert werden.

Schritt 5: Garnelen-Gurken-Salat servieren.


Legen Sie den gekühlten Salat portionsweise in speziell dafür vorgesehene Teller. Am besten den Salat mit einer Zitronenscheibe und Gemüse dekorieren. Ein erfrischender Salat mit Garnelen und Gurken ist fertig, genießen Sie dieses kalorienarme und köstliche Gericht.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Achten Sie bei der Auswahl der Gurken auf ihre Haut, sie sollte glatt sein, ohne Falten oder dunkle Flecken.

- Bevorzugen Sie bei der Wahl des Dills ein Produkt mit einem hellen Aroma.

- Gefrorene Garnelen sollten gleichmäßig glasiert sein. Nehmen Sie die Packung nicht mit, wenn sie Schneeklumpen oder große Eiskappen haben.

- Für mehr Geschmack etwas Dill zu den in Zitronensaft marinierten Garnelen geben.

- Um diesen Salat sättigender und kalorienreicher zu machen, fügen Sie grob gehackte Avocado hinzu.


Sehen Sie sich das Video an: Rezept: Gebratene Garnelen auf Koriander-Gurkensalat (Juli 2021).