Video

Marinierter Pfeffer mit Gewürzen


Zutaten zum Kochen eingelegter Paprika mit Gewürzen

  1. Salatpfeffer 2 kg.
  2. Pflanzenöl 65 ml.
  3. Apfelessig 65 ml.
  4. Salz 1 TL.
  5. Knoblauch mit 4 Zähnen.
  6. Peperoni 1 Schote
  7. Kurkuma 1 TL
  8. Oregano 2 TL
  9. Knoblauch in Granulat 0,5 TL.
  10. Paprika 1 TL.
  11. Koriander 0,5 TL
  • Hauptzutaten: Pfeffer, Knoblauch

Eingelegte Paprikaschoten mit Gewürzen kochen:

Pfeffer waschen, abtrocknen, Pergament auflegen. Backen Sie bei t-220 Grad mit einem Konvektor, 30 Minuten. Wenn es keinen Konvektor gibt, dann zu braunen Fässern.

Gib den gebackenen Pfeffer in eine Nylonpfanne.

Mit Frischhaltefolie abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.

Pfefferschale, Stiel und Samen.

Den Knoblauch mit dem Messerrücken zerdrücken und hacken.

Feingehackte Paprika.

Mischen Sie in einer Schüssel Öl, Essig, Salz, Gewürze, Knoblauch, Paprika.

Eine Schicht gebackenen Pfeffers in eine Pfanne geben und abwechselnd mit Marinade gießen.

Gefäße abdecken, 12 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen, im Kühlschrank abkühlen lassen.

Guten Appetit!